Touristiker News Oktober

Liebe Touristiker,
der goldene Herbst auf Usedom lockt in diesem Jahr zahlreiche Urlauber an die Ostseestrände. Sonnenschein und Temperaturen von bis zu 20°C ließen den Sommer 2018 noch einmal Revue passieren.

Die Reiseverkehrsstatistik für Juli 2018 bescheinigt Usedom im Vergleich zum Vorjahresmonat ein Plus von 2,2% an Übernachtungen im gewerblichen Sektor. Die Ankünfte liegen um 1% hinter den Vorjahreswerten. Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer lag im Juli bei 6,3 Tagen. Kumuliert von Januar bis Juli 2018 bedeutet das ein Minus von 2% an Ankünften und ein Minus von 0,6% an Übernachtungen auf Usedom, während gesamt MV im gleichen Zeitraum ein Plus von 2% bzw. 1,7% verzeichnen konnte. Hoffen wir, dass das gute Wetter im Herbst zu weiterhin guten Auslastungen auf der Insel führt.

Die gesamte Statistik finden Sie anbei zum Download. Lesen Sie in diesem Touristiker Newsletter außerdem: der neue Geschäftsführer der UTG stellt sich vor, das Gastgeberverzeichnis der Insel Usedom 2019 befindet sich im Druck und herbstliche Veranstaltungen auf Usedom lassen keine Langeweile aufkommen.

Herzliche Grüße
Ihr Team der Usedom Tourismus GmbH

Themen

1. Neuer Geschäftsführer der UTG
2. Gastgeberverzeichnis der Insel Usedom 2019
3. Herbstliche Veranstaltungen auf Usedom
4. Belgischer Blogger erkundet Usedom
5. Pressereisen zum Usedomer Musikfestival
6. Kunstwerke der Freunde im Nachlass Otto Niemeyer-Holstein
Reiseverkehrsstatistik Juli 2018

1. Neuer Geschäftsführer der UTG

Michael Steuer hat am 1. Oktober die Geschäftsführung der Usedom Tourismus GmbH übernommen. Der diplomierte Kaufmann wechselt von der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT) zum zentralen Inselvermarkter UTG. Seine langjährige Erfahrung in der Tourismusbranche wird Steuer einsetzen, um gemeinsam mit den Gesellschaftern der UTG und den Inselpartnern Usedom als Destination zu stärken und weiterzuentwickeln.

2. Gastgeberverzeichnis der Insel Usedom 2019

Das Gastgeberverzeichnis der Insel Usedom für 2019 ist im Druck. Mit einer Auflage von 60.000 Stück wird es wieder auf Messen und Promos für interessierte Gäste ausgelegt. Außerdem wird es über die usedom.de bestellbar sein und von den Touristinformationen der Insel zur Verfügung gestellt. Der neue Katalog kommt erstmalig zur Messe in Erfurt vom 01.-04.11.2018 zum Einsatz.

3. Herbstliche Veranstaltungen auf Usedom

Von Nordic Walking über Wildkräuterwanderungen, herbstlichen Forstwanderungen, Geocaching, Inselrundfahrten und Pilzvorträgen bis hin zu Filmvorführungen, Kremserfahrten, Ausstellungen und Tipps für Kids ist der Usedomer Veranstaltungskalender auch jetzt im Herbst noch prall gefüllt. Schauen Sie einfach direkt auf der usedom.de.
Am 10.11. öffnet auch die Kunsteisbahn an der Heringsdorfer Promenade wieder und lässt alle Eislauffans bis Anfang März auf ihre Kosten kommen.

4. Belgischer Blogger erkundet Usedom

Ein schönes Outdoor-Programm hat die UTG für den belgischen Blogger Sam van den Haute zusammengestellt, der die Insel im September erkundete. Sam lernte Usedoms wunderschöne Natur auf einer Fahrradtour, einer Zeesenbootsfahrt und einer Peene-Safari kennen. Besonders faszinierend war für ihn der Besuch des Historisch-Technischen Museums Peenemünde und der kleine Abstecher nach Swinemünde. Kindliches Vergnügen bereitete ihm die Ausstellung „Welt steht Kopf“. Seine Erlebnisse auf Usedom hat Sam bereits auf seinem Blog https://www.checkoutsam.com/things-to-do-in-usedom-germany/ veröffentlicht.

5. Pressereisen zum Usedomer Musikfestival

Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums des Usedomer Musikfestivals begrüßte die UTG insgesamt 14 Journalisten zu verschiedenen Pressereisen auf der Insel. Passend zu den Konzertbesuchen standen Besichtigungen von Schlössern und Kirchen, des Historisch-Technischen Museums Peenemünde sowie geführte Bäderarchitektur-Rundgänge auf dem Programm. Die Teilnehmer lernten mit Swinemünde den polnischen Teil der Insel kennen und wandelten auf den Spuren berühmter Persönlichkeiten wie dem russischen Schriftsteller Maxim Gorki.

6. Kunstwerke der Freunde im Nachlass Otto Niemeyer-Holstein

Das Museum Atelier Otto Niemeyer-Holstein präsentiert mit „Kunstwerke der Freunde im Nachlass ONH“ erstmalig eine Ausstellung mit Kunstwerken aus dem Bestand der Freundesgaben, die sich im Besitz Otto Niemeyer-Holsteins befanden. Diese Sammlung sagt viel über den Künstler selbst, über seinen künstlerischen Werdegang, seine Kontakte und Kunstauffassung. Darüber hinaus spiegelt diese Sammlung einen Teil der Kunstgeschichte des 20. Jahrhunderts wider. Ein Schwerpunkt der Sammlung sind die Werke der Usedomer Künstlerfreunde. Der zweite Teil der Ausstellung wird am 19. Oktober um 15.00 Uhr eröffnet und ist bis zum 7. April 2019 in der Neuen Galerie, Atelier Otto Niemeyer-Holstein zu sehen.

—————————————
Reiseverkehrsstatistik Juli 2018